England wird islamisch

Scharia in England

80 geheime Scharia-Gerichte befassen sich in England mit der (Un-)Rechtssprechung. Dies tun sie zusätzlich zu fünf offiziell anerkannten Scharia-Gerichten, die vom „Muslim Arbitration Council“ betrieben werden. Der absolute Horror für jeden, der meint, Menschenrechte wären mehr als nur ein Zeichen des westlichen Kulturimperialismus. Weiterlesen

Das Ende des Appeasement

Wir befinden uns im Jahre 2009. Der ganze öffentliche Diskurs ist von Allversöhnern besetzt. Der ganze Diskurs? Nein! Unbeugsame Naturalisten hören nicht auf, den Allversöhnern Widerstand zu leisten. Sie argumentieren: Wissenschaft und Religion sind unvereinbar! Alles über den Didaktikstreit, den Nature-Skandal und den Widerstand gegen Templeton! Weiterlesen

Wir brauchen mehr Monopole

Ausgaben Technologie US

Wie ich vor kurzem herausgefunden habe, gibt es tatsächlich Wissenschaftler, die für Wirtschaftsmonopole argumentieren. Zum Beispiel gibt es Beiträge auf dem Blog Gene Expression, der sich normalerweise mit Genetik befasst, wo argumentiert wird, dass Monopole innovationsfördernd wirken. Dafür bieten die Autoren auch viele Belege an. Weiterlesen

Sie haben Terminator abgesetzt!

TSCC

Verdammt! Terminator: The Sarah Connor Chronicles war eine Serie, die man sich als halbwegs intelligenter Mensch hat ansehen können, ohne gleich zu einer flüssigen Masse Blei zu zerschmelzen. Im Gegensatz zum aktuellen Kinofilm, der zwar aufwändig gemacht ist, aber inhaltlich belanglos, profitierte die Serie von intelligenten Drehbüchern. Weiterlesen

Staat macht Kirche traurig

Zufriedenheit mit der religiösen Gemeinschaft hängt vom Staat ab

Je mehr sich die Regierung in religiöse Belange einmischt, zum Beispiel durch die finanzielle Förderung bestimmter Religionsgemeinschaften, desto weniger zufrieden sind Gläubige mit ihrer Kirche. Diesen Zusammenhang belegt eine neue Studie, welche zudem die Frage aufwirft, warum die BRD die Kirchen trotzdem mit unseren Steuergeldern vollstopft. Weiterlesen

Ist Alternativmedizin wichtiger als Religion?

"Ich habe meinen Körper der traditionellen chinesischen Medizin vermacht."

Es ist wirklich seltsam. Ich kann über Religion – sogar über den Islam – hier praktisch sagen, was immer ich will (und sollte ich eine Beleidigung religiöser Gefühle ausgelassen haben, weise man mich bitte darauf hin), ohne dass es irgendwen sonderlich kümmern würde, abgesehen von ein paar Fundis. Aber sobald ich über Alternativmedizin rede – ein Bereich, der so offensichtlich verrückt ist, dass sich dieser Blog nur am Rande damit befasst – tauchen auf einmal unzählige Anhänger von Globuli und co. auf! Es ist fast so,  als würde sie jemand dafür bezahlen, mich zuzutexten und meine Videos (Nr. 1 und 2) über das Thema abzuwerten. Weiterlesen

Der Unterschied zwischen menschlicher und tierischer Moral

Die Grenzen zwischen tierischer und menschlicher Moral werden zunehmend von Philosophen eingerissen. Die Evolutionstheorie dient dabei als Grundlage, da sie den Menschen im Tierreich verankert und Unterschiede zwischen ihm und anderen Tieren nur mehr graduell erscheinen lässt. Dies könnte jedoch zu weit geht, wie der Wissenschaftsjournalist Tim Dean argumentiertWeiterlesen

Der Appeasement-Streit weitet sich aus

kansas-evolution

Was in den USA als „Didaktik-Streit“ begonnen hat, als Streit unter Wissenschaftlern um die Frage, wie man religiösen Menschen die Evolutionstheorie näherbringen könnte, hat sich inzwischen zu einer grundsätzlichen Auseinandersetzung um die Frage entwickelt, ob Religion und Wissenschaft vereinbar sind und welche Haltung Wissenschaftler sinnvollerweise zu dieser Frage vertreten sollten. Weiterlesen