Darf man Meerjungfrauen essen?

Darf man laut Koran essenLaut einer aktuellen Fatwa darf man tatsächlich Meerjungfrauen essen, weil der Koran sagt, dass man alles essen darf, was im Meer herumschwimmt.  Muslime scheinen außerdem zu glauben, dass Meerjungfrauen tatsächlich existieren.

Hier der relevante Teil der Fatwa, von P.Z. Myers ausgewählt:

Al-Durayr – a Maaliki scholar – said in al-Sharh al-Sagheer (2/182): Sea animals in general are permissible, whether it is dead meat or a ‚dog‘ (shark) or a ‚pig‘ (dolphin), and they do not need to be slaughtered properly. End quote.

Al-Saawi said in his commentary on that: The words „or a ‚dog‘ or a ‚pig‘ also include a ‚human‘, referring thereby to mermaids. End quote.

Shaykh Ibn ‚Uthaymeen (may Allaah have mercy on him) said, after stating that it is more likely that it is permissible to eat crocodiles and sea snakes: The correct view is that nothing is excluded from that, and that all the sea creatures which can only live in water are halaal, alive or dead, because of the general meaning of the verse – i.e., „Lawful to you is (the pursuit of) water game and its use for food“ [al-Maa’idah 5:64].

Einfach bescheuert. Das kommt davon, wenn man sein Weltbild auf Wunderglauben und heiligen Büchern aufbaut.

2 Kommentare zu “Darf man Meerjungfrauen essen?

  1. frissoderstirb sagt:

    Hm da fragt man sich doch ob man auch mit allem was aus dem Meer kommt das tun darf, was man tut mit dem was man bekommt, wenn man sich an einem belebten Platz in die Luft sprengt! Verrückte Welt ist das doch da draussen.

  2. Aimée sagt:

    Man kann doch keine Meerjungfrauen essen,manche sagen es ist eine Legende aber ich sag das es sie gibt sonst würde man ja keine mögen aber essen darf man sie auf keinen Fall!!!

    🙂

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.