Institut für Theologische Zoologie

Santa Claus

Nein, das ist kein Witz. Nächsten Monat wird tatsächlich das erste „Institut für Theologische Zoologie“ eröffnet und zwar keineswegs im amerikanischen Bibelgürtel, sondern in Münster. In Deutschland. Und was tun die da drin? Versuchen sie herauszufinden, zu welcher Gattung Theologen gehören? Keineswegs. Weiterlesen

Killerspielhersteller auf antichristlichem Feldzug

Mass We Pray ControllerDer Spielegigant Electronic Arts hat genug von durchgeknallten Christen, die gegen „Killerspiele“ demonstrieren. Um für sein neuestes Actionspiel Dante’s Inferno, das auf der Höllenvision des italienischen Dichters basiert, zu werben, täuscht der Hersteller christliche Proteste und ein Andachts-Videospiel mit Kreuz-Controller für Nintendos Wii vor, das den Sonntags-Gottesdienst ersetzen soll. Weiterlesen

Skeptische Frauenhasser?

Hasst Gott Frauen?Meine neo-atheistischen Kollegen aus Übersee diskutieren gerade über die Frage, ob sie unabsichtlich auf Frauen herabsehen. Vielleicht sind sie nicht kritisch genug mit sich selbst, weil sie formell sowieso gegen Sexismus und für Gleichberechtigung sind. Aber was, wenn hinter der politisch korrekten Fassade noch der alte, patriarchische Frauenhass steckt? Weiterlesen

Protestantenkinder bekommen Vorrechte

Das Erbe des Martin Luther

Stellen Sie sich folgende Schlagzeile vor: „Muslimische Schüler bekommen häufiger schulfrei“. Klingt nicht so gut, oder? Wie schon bei den Gebetsräumen gäbe es eine größere Diskussion um Parallelgesellschaften, um nicht intergrationswillige Muslime. Nun haben laut hpd in Berlin die Kinder von Protestanten auf Initiative der Evangelischen Landeskirche häufiger schulfrei bekommen als der dreckige Rest. Weiterlesen

Die große Debatte

Drei Neue Atheisten, nämlich Sam Harris, Daniel Dennett und Christopher Hitchens, treten gegen drei Theisten an, nämlich Dinesh D’Souza, Shmuley Boteach und Robert Wright. Was für eine Show! Leider ist der Ton des Videos äußerst leise.

Terror gegen Atheisten

Es ist kein Faschismus, wenn Christen es tun

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat entschieden, dass Kreuze in Klassenzimmern die weltanschauliche Neutralität des Staates verletzen. In Italien weigern sich viele Schulen, die Kreuze abzuhängen und ihre christlichen Verteidiger verschicken Morddrohungen, zerstören das Eigentum der Kläger und verüben sogar Bombenanschläge. Ganz nach dem Motto: „Liebe deinen Nächsten wie dich selbst – oder wir bewerfen dich mit Steinen“. Weiterlesen