Mohammed-Karikatur des Tages

„Diese krude Darstellung von Mohammed ist eine Beleidigung für alles, was gut und heilig ist.“

„Wem sagst du das! Ich meine, dieser Turban ist so out. Und kombiniert mit diesem formalen Umhang. Bring mich gar nicht erst in Fahrt…“

„Als ein Muslim bin ich zutiefst beleidigt, dass sich irgendjemand um Religion schert.“

Der Satz des Monats! Schade, dass er eigentlich „Agnostic“ sagt, aber meine Version gefällt mir besser.

Im Koran heißt es, dass gläubige Muslime Mohammed nicht zeichnen sollen – und nicht, dass wir ihn nicht zeichnen sollen! Ich sage Muslimen ja auch nicht, dass sie den Fall der Bastille und den Evolutionstag feiern müssen.

8 Kommentare zu „Mohammed-Karikatur des Tages

  1. Ich würd dafür nicht meine Hand ins Feuer legen, aber ich glaube „As an agnostic…“ zu hören und nicht „And as a muslim…“.

    1. Ich hab’s zweimal angehört (diese Stelle), nachdem ich dasselbe wie Sie hörte, und ich bin auch der Meinung: „As an agnostic ..“ (etwa ab 5.40)

      1. Ja, als ich den Eintrag schrieb, war sie noch weg, ein paar Minuten später war sie dann wieder da.

        Aber ganz weg war sie wohl nie, sonder nur gesperrt oder unsichbar. Jedenfalls musste ich nicht neu beitreten.

      1. Du hast die Funktionsweise von Blogs noch nicht ganz verstanden, aber macht nix, kommt bestimmt noch.

Kommentare sind geschlossen.