Eine Landschaft der Moral

The Moral Landscape

„The Moral Landscape“ lautet der Titel des neuen Buches von Sam Harris. Man stelle sich eine Landschaft mit Tälern, Ebenen, Hügeln und Bergen, mit fruchtbaren Regionen und mit weniger fruchtbaren Regionen vor. Es sind fruchtbare Böden für Moral, Berge des Glücks, Täler des Leids.

Im Evo-Magazin gibt es das neue FAQ zum Buch, von Sam Harris höchstpersönlich.

Weiterlesen…

Ein Kommentar zu „Eine Landschaft der Moral

  1. “ Es muss möglich sein, menschliche Erfahrung auf eine Weise zu verändern, die Potenziale des menschlichen Gedeihens freilegt, die sich die meisten von uns nicht vorstellen können. “

    Selbstverständlich weiß er, dass psychedelische Drogen unter gewissen Umständen dazu in der Lage sind.

    Er ist ja keineswegs ein Kostverächter.

Kommentare sind geschlossen.