Sicherheit = Ku-Klux-Klan

Hier ein Flughafen ohne Profiling, wo rein zufällig Leute durchsucht werden:

Wenn man „Multi-Kulti“ hört, denkt man an italienische Restaurants, griechische Restaurants, Dönershops, an den Salsa-Tanz, ans Afrika-Festival, an Animes und Bollywood. All dies ist schön und gut. Ich denke an Terroristen, die Salsa durch Sicherheitskontrollen an Flughäfen tanzen.

Kulturen bestehen nicht nur aus exotischen Klamotten, Filmen und aus ihrer Küche. Multi-Kulti als Ideologie akzeptiert nicht nur diese Elemente, die unsere eigene, liberale Kultur bereichern. Multi-Kulti akzeptiert einfach alles, was andere Kulturen ausmacht, darunter Burkas, Antisemitismus, im Extremfall sogar Ehrenmorde.

In der aktuellen Debatte um das Profiling an Flughäfen hat sich der Multi-Kulturalismus wieder einmal selbst übertroffen. Weiterlesen

David Zucker über Friedensgespräche mit dem Iran

David Zucker (Regisseur von Die nackte Kanone) hat einen Clip gedreht über friedliche Diplomatie mit dem Iran.

„The thing about destroying Israel?“

„Oh yeah… We will do that.“

„That’s fair.“

There’s no need to fight evil when a peacemaker will do just fine.

Und noch ein Clip von Zucker über Appeasement (die Story mit dem Basketball stimmt wirklich):

Christentum versus Islam?

Dhimmi Rowan Williams, Erzbischof von Canterbury (Foto: Paradise Lost, Klick für Link)

Dhimmi Rowan Williams, Erzbischof von Canterbury (Foto: Paradise Lost, Klick für Link)

Fünf Islamisten wollten in der dänischen Redaktion der Zeitung Jyllands-Posten „so viele der anwesenden Menschen töten wie möglich“. Die dänische und die schwedische Polizei haben den Anschlag erfolgreich vereitelt (siehe Focus).

Ich habe gewiss nicht vor, das zu tun, was unter linken Relativisten beliebt ist, und die weitgehend harmlosen Christen des Westens mit mörderischen Fanatikern vergleichen. Es geht hier vielmehr um die Frage, wie sich die Kirchen positionieren im Krieg gegen den Islamismus. Können wir uns darauf verlassen, dass sie ihr „christliches Abendland“ verteidigen werden, oder ist dies nur leeres Geschwätz? Weiterlesen

Brauchen wir ein neues Imperium?

Coruscant: Die Hauptstadt des liberalen Imperiums der Alten Republik (Star Wars, Lucasfilm)

Europa ist schon ein Imperium. Weil in diesem Beitrag noch Platz ist, biete ich trotzdem eine Rezension von Imperium der Zukunft. Warum Europa Weltmacht werden muss von Alan Posener. Außerdem erkläre ich anhand von Star Wars, warum wir ein liberales Weltimperium brauchen und nicht nur ein europäisches. Weiterlesen