Zentralkomitee trauert um Kim Jong-Il

[tube]http://www.youtube.com/watch?v=kEiBykkuabc[/tube]

Sogar mit deutscher Synchronisation. Danke an „Felek“ für den Link. Klingt wie DDR-Propagandasprache und ist mindestens so einschläfernd.

Auf diesem nordkoreanischen Propagandasender erfahren wir auch einiges über die Kollegen von der Occupy-Bewegung (siehe meinen Beitrag: Reason occupied):

[tube]http://www.youtube.com/watch?v=-GMBETGhPEw[/tube]

Kim Jong-Un, der Nachfolger unseres großen Führers, will seine Macht erst einmal ein wenig teilen mit seinen Brüdern und seinem Onkel und dem Militär und anderen Verrückten. Kim Jong-Uns Rolle als Chefspinner bestreitet allerdings niemand.

Siehe auch: Kim Jong-Il ist tot, Kim Jong-Il: Nicht mehr einsam

Ein Kommentar zu „Zentralkomitee trauert um Kim Jong-Il

Kommentare sind geschlossen.