Erste Rezension

Andreas Dietz hat auf Amazon eine erste Rezension zum Buch veröffentlicht, die sehr aufschlussreich für jene sein dürfte, die mit dem Gedanken spielen, sich das Buch zu besorgen. Ein Auszug:

Dieses Buch ist keine bloße Satire auf Harry Potter, das wäre zu simpel. Dieses Buch wendet sich leidenschaftlich gegen Werterelativismus und Gutmenschentum, es ist eine Streitschrift für die Freiheit. […] Ich habe mich köstlich amüsiert.

http://rcm-de.amazon.de/e/cm?t=terrrott-21&o=3&p=8&l=as1&asins=B006PGC2E0&ref=qf_sp_asin_til&fc1=000000&IS2=1&lt1=_blank&m=amazon&lc1=971919&bc1=000000&bg1=F7F3EE&f=ifr