Pat Condell: Israel und die Vereinten Nationen

[tube]http://www.youtube.com/v/GpXMe_R2BZk[/tube]

„Ich würde den Vereinten Nationen nicht trauen, einen Limonadenstand zu betreiben, ohne dass tausende Menschen grundlos sterben müssen.“

„Insofern Sie kein Idiot sind oder ein westlicher Linker, nehmen Sie von Ihren Feinde keine Befehle entgegen.“

„Saudi Arabien ist das absolute moralische Arschloch des Universums.“

 

2 Kommentare zu “Pat Condell: Israel und die Vereinten Nationen

  1. Rüdiger sagt:

    Der Werbespot von David Horowitz – http://www.youtube.com/watch?v=ctCZ1LQO4Lw – macht mich neugierig auf das Buch von Daniel Greenfield „10 reasons to abolish the UN“. Vielleicht kaufe ich es mir mal. Gäbe es die „Himmlischen Vereinten Nationen“, hätten Gott und Teufel jeweils 50% Stimmanteil.

    Ein Interessenverband demokratischer, den Freiheitsrechten verpflichteter Nationen wäre jedenfalls sinnvoller, als gemeinsam mit Diktatoren über die Weltschicksale abzustimmen.

  2. feuernutzer sagt:

    Kennt jemand die E-Mail-Adresse von Gabriel? Wenn ja, sollte man ihm einen Link zu diesem Video schicken!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.