Feuerbringer nicht verboten im Iran

Schon wieder eine Demütigung. Meine Seite ist im Iran nicht gesperrt. Wie konnte das nur passieren? Am Ende ist sie in Nordkorea auch nicht gesperrt. Was soll ich denn noch alles tun? Die Welt ist so ungerecht.

Umso beleidigender, als mein letzter Blog sogar in der Türkei gesperrt war.

Falls ihr überprüfen möchtet, ob euer Blog im Iran verboten ist, könnt ihr diesen Test dafür nutzen:

http://www.blockediniran.com

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Politik.

3 Kommentare zu “Feuerbringer nicht verboten im Iran

  1. Sophian Philon sagt:

    Das dürfte sich ja jetzt erledigt haben… 🙂

  2. Fred sagt:

    Ist dein alter Blog gesperrt? Damals hast du dich ja noch öfter mit außenpolitischen Themen beschäftigt (so ist zu mindestens mein Eindruck).

    • derautor sagt:

      Alle WordPress-Blogs waren in der Türkei gesperrt wegen Dawkins Angriffen auf einen türkischen Kreationisten. Jetzt habe ich einen selbst-gehosteten WordPress-Blog.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.