Wie der Feminismus die Welt zerstört

Teil 1: Wie der Feminismus die Romantik zerstört

…zeigt dieses Video über das perfekte Date für eine Feministin, in dem ein Mann sein Date genauso behandelt wie einen männlichen Freund:

[tube]http://www.youtube.com/watch?v=F_PTxpIjGXE[/tube]

„Warum würde ich für dich bezahlen? Das ergibt überhaupt keinen Sinn!“

Teil 2. Wie der Feminismus die Vernunft zerstört

…erklärt der Amazing Atheist in den folgenden Videos:

[tube]http://www.youtube.com/watch?v=P-Nw3zyYpvs&list=UUjNxszyFPasDdRoD9J6X-sw&index=152[/tube]

[tube]http://www.youtube.com/watch?v=5eCnmeaoGMA[/tube]

Teil 3: Wie der Feminismus die säkulare Szene zerstört

…erklärt Thunderf00t in den folgenden beiden Videos (die „säkulare Szene“ sind organisierte Humanisten, Atheisten, etc.):

[tube]http://www.youtube.com/watch?v=cKKQdJR7F_I[/tube]

[tube]http://www.youtube.com/watch?v=ApozFPboUAQ[/tube]

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Politik.

3 Kommentare zu “Wie der Feminismus die Welt zerstört

  1. Zum Thema gibt es eine wirklich grandiose Youtube-Persönlichkeit: Girlwriteswhat! Wer sich für das Thema Sexismus, Feminismus und Männerrechte interessiert, sollte Ihre Videos sehen. Die besten sind hier zu finden:









  2. Lothar sagt:

    Typisch, daß das 1. Video aus den USA kommt. Es ist genial gemacht. Dort hat man bereits verstanden, daß der Feminismus mehr schadet als daß er irgendwem etwas bringt.

    In Deutschland kriegen immer noch frustrierte Lesben wie Alice Schwarzer ein Forum, um ihren geistigen Feminismus Müll über alle TV Kanäle und Printmedien zu verbreiten. Traurig.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.