In meiner Abwesenheit…

Die nächsten Tage werde ich nicht zum Schreiben kommen. Stattdessen lohnt sich für begeisterte Leser ein Blick auf meine Bücher. Die drei Bestseller:

1. Ist der Wald endlich tot?

Einstiegsdroge, Dauerbrenner, verhasst, geliebt und… na ja, verhasst: Die Satiresammlung Ist der Wald endlich tot? bietet einen bissigen Frontalangriff auf Ideologien wie Islam, Ökologie und Feminismus. Inzwischen ist das Werk in der zweiten Auflage mit zusätzlichen Beiträgen erhältlich, zum Beispiel über Abtreibung, Günter Grass und den Bund Deutscher Ökomädel.

Als Gastautoren vertreten: Pat Condell (britischer Comedian), Theodore Dalrymple (britischer Gefängnisarzt), Dr. Richard Carrier (amerikanischer Althistoriker), Cahit Kaya (österreichischer Ex-Muslim), Jennifer Nathalie (deutsche Journalistin) und Christian Winterhager (deutscher Naturwissenschaftler).

Preis: 2,99 Euro

http://rcm-de.amazon.de/e/cm?t=terrrott-21&o=3&p=8&l=as1&asins=B005MKD83O&ref=qf_sp_asin_til&fc1=000000&IS2=1&lt1=_blank&m=amazon&lc1=971919&bc1=000000&bg1=F2E2C1&f=ifr

2. Der Westen. Ein Nachruf

Ausgewogener, anspruchsvoller und ernsthafter (na ja, teilweise) geht es im Nachfolger Der Westen. Ein Nachruf zu, das dem Untergang unserer Zivilisation gewidmet ist. Der Generalangriff auf die finsteren Agenten der Gegenaufklärung wird mit einem größeren Themenspektrum erweitert: Diesmal sind Moderne Kunst, der Nationalsozialismus und Tierrechte an der Reihe, von der kühlen Ratio niedergewalzt zu werden, harr! Dazu kommt eine Anwendung der objektivistischen Philosophie auf das Strafrecht, Ausführungen über Ökonomie, Krieg und verschiedene philosophische Themen.

Gastautoren: Raymond Tallis (britischer Philosoph, „Aping Mankind“), Edgar Dahl (deutscher Philosoph, „Wer zur Hölle will schon in den Himmel?“), Rolf Degen (deutscher Psychologe,„Lexikon der Psycho-Irrtümer“), Pascal Boyer (französischer Religionswissenschaftler, „Und Mensch schuf Gott“), Ludwig von Mises (österreichischer Ökonom, „Liberalismus“), Voltaire (französischer Aufklärer, „Candide oder Der Optimismus“), Aristoteles (griechischer Philosoph, „Nicomachische Ethik“) und Gott (Schöpfer des Universums,„Die Bibel“).

Preis: 8,49 Euro – 496 Seiten!

http://rcm-de.amazon.de/e/cm?t=terrrott-21&o=3&p=8&l=as1&asins=B0099N3362&ref=qf_sp_asin_til&fc1=000000&IS2=1&lt1=_blank&m=amazon&lc1=971919&bc1=000000&bg1=F2E2C1&f=ifr

3. Terry Rotter und das Feuer der Freiheit

Mein erster Roman, hier in der vollständig neu geschriebenen Überarbeitung, gehört auch zu den Bestsellern. Verantwortlich für die Webadresse dieses Magazins (terryrotter.de/feuerbringer) prägte das Buch meinen düster-bissigen Stil: Terry Rotter und das Feuer der Freiheit.

Wie am Titel erkennbar, handelt es sich um eine Harry-Potter-Parodie. Terry wird in Berlin von seinen Nazi-Pflegeeltern und zwei Schlägerbanden misshandelt. Das Schicksal wendet sich, als der Junge erfährt, dass er Schusswaffen herbeizaubern kann. Nach einem unfreiwilligen Ausflug zu afghanischen Terroristen geht es weiter zu einer magischen Schule. Doch die Zauberwelt stellt sich als Enttäuschung heraus und wird obendrein von einem Tyrannen und seinen offiziell zugelassenen Unterstützern in der Schule bedroht. Da alle Kulturen gleich gut sind, und somit auch die des Tyrannen, möchte sich ihm niemand in den Weg stellen – außer Terry und seinen Freunden: Zwei sozialen Außenseitern und einem Ex-Gotteskrieger, den Terry in Afghanistan aufgelesen hat…

Preis: 4,99 Euro

http://rcm-de.amazon.de/e/cm?t=terrrott-21&o=3&p=8&l=as1&asins=B006PGC2E0&ref=qf_sp_asin_til&fc1=000000&IS2=1&lt1=_blank&m=amazon&lc1=971919&bc1=000000&bg1=F2E2C1&f=ifr

Falls ihr die Bücher schon kennt und sie euch gefallen haben, könntet ihr bei Amazon auf den „Gefiel mir“-Button klicken…

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Bücher.