Zweiter Verdächtiger verhaftet

Dzhokhar Tsarnaev, der zweite Terrorist, der für die Anschläge von Boston neben seinem Bruder verantwortlich ist, wurde nun im Bostoner Stadtteil Watertown verhaftet. Neben vier Toten (inklusive des erschossenen Sicherheitsbeamten) und 176 Verletzten hat der islamistische Anschlag die Amerikaner 333 Millionen Dollar für den Polizeieinsatz und die Sicherung Bostons gekostet. Im Video sieht man, wie Bürger der Stadt Boston feiern, nachdem Dzhokhar verhaftet wurde.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Politik.

Ein Kommentar zu “Zweiter Verdächtiger verhaftet

  1. sba sagt:

    Bitte. Bittebittebittebitte: Mit der Terroristenbezeichnung bis zum Prozessende warten. „Verbrecher“ von mir aus. Das ist gerechtfertigt durch die Gewaltausteilung bei der Flucht. Bei allem anderen wäre es aber (m.E.) im Namen der Prinzipien gut, auf den objektiven Nachweis der terroristischen Aktivität zu warten. Sonst können wir den Rechtsstaat gleich einpacken (außer, wenn die Gewalt bei der Flucht ebenfalls unter Terrot läuft, wovon ich aber nicht ausgehe, sofern es sich bei Terrorismus um die Operation mit „der Masse“ handelt).
    Danke.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.