Einführung in den Objektivismus

Die_objektivistische_Philosophie_Ayn_Rands (Bild: Andreas Müller)

Aus aktuellem Anlass muss ich die Webinar-Reihe über die objektivistische Epistemologie kurz unterbrechen. Vor dem dritten Teil über die synthetisch-analytische Dichotomie und die Induktionstheorie werde ich ein anderes Seminar einfügen: „Die objektivistische Philosophie Ayn Rands“. Es handelt sich um ein neues Einführungsseminar in den Objektivismus. Ich biete es für Leute an, die gerne bei meinen Webinaren mitmachen und mit einer Einführung einsteigen möchten.

Der aktuelle Anlass ist die Tatsache, dass dieses Seminar nicht nur online stattfinden wird. Vielmehr bereite ich es in erster Linie für die Gesellschaft für Kritische Philosophie Nürnberg (GKPN) vor. Das sind die Anhänger von Karl Popper. Dort werde ich am 11. Februar diesen Einführungsvortrag halten. Mehr dazu:

Veranstalter: Gesellschaft für kritische Philosophie Nürnberg (GKPN)

Wo: Nachbarschaftshaus Gostenhof

Wann: 11. Februar 2015. 19:30 – 21:00 Uhr

Was: Einführungsvorlesung in die objektivistische Philosophie

Eintritt: Frei

Wer mich also mal persönlich sehen, hören, kennenlernen und, falls Kannibalen anwesend sind, auch schmecken möchte, so wäre dies eure Chance. Wer nicht nach Nürnberg finden kann, der wird dann auch online die Gelegenheit haben, am Seminar teilzunehmen.

Die Einführung ist insofern nicht vollkommen neu, als dass ich einige Materialien aus anderen Vorträgen von mir dafür verwende. Sie sind teils weiterentwickelt und jeweils auf dem neuesten Stand meiner didaktischen Fähigkeiten. Einige Inhalte sind auch ganz neu. Ursprünglich sollte ich für den Veranstalter eigentlich gar keine neue Vorlesung machen – aber ich kann das einfach nicht. Genau wie einige Lehrer jahrelang immer wieder nur dieselben Kurse geben können, so bin ich nicht in der Lage, auch nur zwei Mal den genau selben Kurs anzubieten. Man lernt doch immer dazu und entwickelt sich weiter. Davon sollten die Teilnehmer auch profitieren.

Ich freue mich auf euch in Nürnberg am 11. Februar! Wann das Webinar stattfindet, ist noch unklar. Ich halte euch auf dem Laufenden.

Zu meiner Akademie