Die Wirklichkeit ist absolut

Der Relativismus muss untergehen. Die Wirklichkeit ist absolut.

Ich wurde darum gebeten, eine Replik auf den Beitrag „Absolut und Relativ“ von Nikolaus Bösch zu verfassen, da ich als Atheist eine Philosophie mit objektivem Wahrheitsanspruch – den Objektivismus der amerikanischen Philosophin Ayn Rand – vertrete, während Herr Bösch in seinem Beitrag einen erkenntnistheoretischen sowie ethischen Relativismus befürwortet. Hier findet man nun meinen neuesten philosophischen Kommentar, in dem ich mich mit dem unter Atheisten weit verbreiteten Relativismus kritisch auseinandersetze:

http://atheistisch.at/2016/07/01/die-wirklichkeit-ist-absolut/

Übrigens hat mich Martin Perz, Mitglied des Präsidiums der Atheistischen Religionsgesellschaft in Österreich, diesbezüglich angeschrieben. Die ARGÖ hat das Ziel, den Status einer eingetragenen Bekenntnisgemeinschaft zu erlangen, damit Atheisten mit Gläubigen gleichgestellt werden. Das finde ich unterstützenswert. Meine österreichischen Leser können sich die Organisation ja mal ansehen.