Du wirst deinen Glauben verlieren

Wie so oft haben die Philosophen von der Punk-Band NOFX auch diesmal wieder recht. Sie sprechen das interessante Thema an, dass Gläubige oftmals bei einer persönlichen Krise ihren Glauben aufgeben. Das ist sehr enthüllend: Es ist ihnen völlig egal, wenn überall auf der Welt Kinder verhungern und von anderen Kindersoldaten erschossen werden, aber wenn sie ihr Chef rauswirft oder wenn sie ihre Frau verlässt, dann gibt es für sie auf einmal keinen Gott mehr.

Erinnert mich an die Story, die ich von zwei Priestern in einer Predigt gehört habe: Weiterlesen „Du wirst deinen Glauben verlieren“

Lieber Moslem als Atheist?

Spanische Inquisition (Mel Brooks)Der sogenannte „Philosoph“ Robert Spaemann, der eigentlich ein katholischer Dogmatiker ist und nichts mit dem kritischen Denken (Philosophie) zu tun hat, klärt uns in der Tagespost darüber auf, dass es ihm sogar lieber wäre, „wenn ein Kind von mir Moslem statt Atheist würde“. Er stellt außerdem fest: „Heute ist die vordringlichste Aufgabe der Mission in Europa die Bekehrung der europäischen Ungläubigen […]“ Weiterlesen „Lieber Moslem als Atheist?“

Es gibt keine moderaten Muslime

Das Gesicht des Mohammed

Die säkular-humanistische Frauenrechtlerin Taslima Nasrin, die aus dem muslimischen Kulturkreis stammt, geht mit Anhängern des Islam scharf ins Gericht: „Wenn eine islamische Gesellschaft nicht in der Lage ist, das Anwachsen des Fundamentalismus innerhalb ihrer selbst zu kontrollieren, dann ist die Idee von ‚moderaten‘ oder ‚progressiven‘ Menschen in der muslimischen Gesellschaft vielleicht nur ein Vorwand“, sagt sie in einem aktuellen Artikel im Free Inquiry.

Weiterlesen „Es gibt keine moderaten Muslime“

Ist die Nichtexistenz Gottes schon bewiesen?

Hinterfrage alles!Diesen Beitrag hatte ich ursprünglich für die „Achse des Guten“ geschrieben, wo man den Atheismus, vor allem in der Ausprägung der Giordano Bruno Stiftung, gerne mal als Ideologie darstellt. Zum Beispiel in diesem seltsamen Gastartikel von Alan Posener oder in jenem hier von Nathan Warzawski (der paradoxerweise dem Förderkreis der GBS angehört…). Das Thema des Beitrags lautet: Ist Gottes Nichexistenz beweisbar? Weiterlesen „Ist die Nichtexistenz Gottes schon bewiesen?“

Eichsfeld will Nichtgläubige vertreiben

Christenverfolgung

In einem Kloster in Worbis, Kreis Eichsfeld, soll eine christliche Schule entstehen. Soweit nicht ungewöhnlich. Doch soll sich diese Schule nicht in kirchlicher Trägerschaft befinden, sondern in staatlicher! „Die Jugend sei in Ehrfurcht vor Gott zu erziehen“, sagte Landrat Werner Henning (CDU) der regionalen Presse dazu. Und die Kinder von konfessionslosen Eltern? Die werden in den Nachbarort Gernrode geschickt, weg von den anständigen Christenkindern. Weiterlesen „Eichsfeld will Nichtgläubige vertreiben“