Der Appeasement-Streit weitet sich aus

kansas-evolution

Was in den USA als „Didaktik-Streit“ begonnen hat, als Streit unter Wissenschaftlern um die Frage, wie man religiösen Menschen die Evolutionstheorie näherbringen könnte, hat sich inzwischen zu einer grundsätzlichen Auseinandersetzung um die Frage entwickelt, ob Religion und Wissenschaft vereinbar sind und welche Haltung Wissenschaftler sinnvollerweise zu dieser Frage vertreten sollten. Weiterlesen „Der Appeasement-Streit weitet sich aus“

Der seltsame Spott des Dr. Blume

Ausgeknockte BlumeMein Erznemesis, der notorische Religionswissenschaftler Dr. Michael Blume, wurde gerade mal wieder aus der Hölle ausgespuckt und nutzt seinen Ausflug in irdische Gefielde, um seltsame Kommentare über die Neuen Atheisten abzugeben. So beklagt er sich in einem aktuellen Blogartikel darüber, dass unsere Argumente nicht „auf seriöser Evolutionsforschung“ beruhten.

Weiterlesen „Der seltsame Spott des Dr. Blume“

Christliche Rechte gegen zweiten Hauptsatz der Thermodynamik

Topeka, Kansas. (Satire): Der zweite Hauptsatz der Thermodynamik, ein grundlegendes wissenschaftliches Prinzip, laut dem die Entropie über die Zeit zunimmt, während ordentliche Formen zunehmend in einen Zustand der Beliebigkeit übergehen, wurde von konservativ-christlichen Gruppierungen unter Beschuss genommen, die fordern, dass dieses Gesetz aufgehoben wird. Weiterlesen „Christliche Rechte gegen zweiten Hauptsatz der Thermodynamik“

Dawkins: Evolution ist wahr

Klingt harmlos, doch wer so etwas in philosophischen Zirkeln sagt, wird sogleich empört zurechtgewiesen: Evolution ist doch nicht „wahr“, nein, es ist nur eine Hypothese, morgen haben wir vielleicht eine andere, du bist so dogmatisch, so intolerant, du bist ein Fundamentalist, Stalin, Hitler! Mir geht dieses Gesülze allmählich auf die Nerven und Richard Dawkins geht es genauso. Deshalb antwortet er in folgendem Beitrag auf unsere agnostischen Extremisten:

Weiterlesen „Dawkins: Evolution ist wahr“