Der richtige Biss

"Humanist" (Cover des New Humanist)Frieder Otto Wolf hat jüngst eine Positionsbestimmung des Humanistischen Verbandes verfasst. Sie ist in vielerlei Hinsicht erstaunlich, positioniert man sich doch in gezielter Abgrenzung von den Neuen Atheisten, die man gleichzeitig für unwichtig erklärt. Das erinnert an die South-Park-Folge über Richard Dawkins, in der sich verfeindete Atheistengruppen in einer gottfreien Zukunft bekämpfen.

Weiterlesen „Der richtige Biss“

Widerwort zum Sonntag: Krieg der Gene

Der Blogbeitrag nun als YouTube-Video. Wenn es euch gefällt, gibt es vielleicht öfter ein Widerwort zum Sonntag! (Es erscheint schon heute, weil ich Samstag und Sonntag unterwegs bin.) Noch eine Anmerkung: Die Aufnahmequalität ist nicht schlecht, sondern meine Stimme habe ich absichtlich verzerrt, weil ich einfach keine sehr schöne Stimme habe… Werde ich nächstes Mal allerdings unterlassen oder zumindest reduzieren, es klingt ja doch etwas komisch.

(Bedenkt aber bitte, dass meine Mittel für allzu viel aufwändigere Videos nicht ausreichen…)

Mixa rückt Atheisten in die Nähe von Nazis

Jedenfalls war das der Originaltitel des Spiegel-Beitrags zum Thema, bevor sie ihn in Bischof Mixa sieht Massenmord als Folge des Atheismus geändert haben. Gläubige und halbgare Zweifler verstehen in der Regel nicht, wie solche Aussagen für Atheisten klingen. Darum werde ich ein paar Worte in Mixas Trost und Hoffnung vermittelnder Osterpredigt durch andere ersetzen… Weiterlesen „Mixa rückt Atheisten in die Nähe von Nazis“

Wozu ist Jesus gestorben?

Na, für unsere Sünden, oder? Aber wenn das so ist: Was um alles in der Welt heißt das eigentlich? Leider bleiben auch Atheisten von der Theologie, die sie kritisieren, nicht verschont.

Diesmal habe ich darüber nachgedacht und einige Christen gefragt, was Jesus Kreuzestod für Konsequenzen hatte? Die Schäfchen waren so ratlos wie ich. Nach einigem Philosophieren bin ich aber auf eine mögliche Lösung gestoßen…

Weiterlesen „Wozu ist Jesus gestorben?“