Was nicht sein darf, …

…das kann nicht sein. Das scheint die Logik vieler Menschen zu sein, wenn es um bestimmte Themen geht. Eines dieser Themen ist das Fahrradfahren. Das finde ich als solches schon höchst erstaunlich, denn – es ist das Fahrradfahren. Nicht etwa die Frage nach dem besten Wirtschaftssystem, nach einem gerechten Rechtsstaat oder so etwas von… Bedeutung. Und dabei trägt Autofahren viel mehr zum Umweltschutz und zur Gesundheit bei. Weiterlesen

Radelsführer

(Ergänzung) So, jetzt ist Fahrrad fahren eine Ideologie. Die Frage, was als nächstes kommt, kann man sich ersparen, wissen wir doch, dass irgendeine beliebige andere, einst ideologiefreie, normale Tätigkeit bald ideologisiert wird und wir können unmöglich wissen, was als nächstes über uns hereinbricht. Es könnte das Laufen auf zwei Beinen sein, das Leute diskriminiert, die nur ein Bein haben oder lieber auf nur einem Bein humpeln. Es könnte alles sein. Es ist ein bisschen wie in Stalins Russland, als ständig neue willkürliche Gesetze eingeführt wurden und wer sich nicht daran hielt, wurde erschossen oder es ging nach Sibirien. Wenigstens habe ich auf jegliche Hitlervergleiche verzichtet. Weiterlesen