Manifest der Freiheit: Wissenschaft

Johannes Richardt von der NovoArgumente-Redaktion fragte, ob ich mich öffentlich mit den Thesen des Freiheitsmanifestes auseinandersetzen und dieses gegebenenfalls unterschreiben könne. Nach dem Ergebnis der Bundestagswahl müsse man die Freiheitsidee neu artikulieren. Darum haben liberal-humanistische Autoren dieses neue Manifest ausgearbeitet und es online veröffentlicht.

Mir gefällt das Manifest insgesamt relativ gut. Weitestgehend teile ich die Thesen dieses Manifests. Allerdings leidet es wie alles dieser Tage am Mangel einer zugrundeliegenden, systematischen Philosophie und dies führt zu logischen Widersprüchen. Ein Beispiel für die Widersprüchlichkeit ist die These über die Wissenschaftsfreiheit. Weiterlesen „Manifest der Freiheit: Wissenschaft“

Widerwort zum Sonntag: Krieg der Gene

Der Blogbeitrag nun als YouTube-Video. Wenn es euch gefällt, gibt es vielleicht öfter ein Widerwort zum Sonntag! (Es erscheint schon heute, weil ich Samstag und Sonntag unterwegs bin.) Noch eine Anmerkung: Die Aufnahmequalität ist nicht schlecht, sondern meine Stimme habe ich absichtlich verzerrt, weil ich einfach keine sehr schöne Stimme habe… Werde ich nächstes Mal allerdings unterlassen oder zumindest reduzieren, es klingt ja doch etwas komisch.

(Bedenkt aber bitte, dass meine Mittel für allzu viel aufwändigere Videos nicht ausreichen…)