Sprache und Ideologie

Bushiges Neusprech

Da ich gerade eine Menge Sprachwissenschaft zu lernen habe und mir die Zeit zum Bloggen fehlen würde, habe ich mir einen grandiosen Kompromiss ausgedacht: Ich blogge einfach das Zeug, was ich lerne und lerne es zu selben Zeit und ihr lernt auch noch was dazu! Diesmal geht es um Sprache, Ideologie, sowie das Verhältnis von Sprache und Wirklichkeit. Ich schreibe es auch allgemeinverständlich und unterhaltsam… Weiterlesen „Sprache und Ideologie“

Unbeugsam – die Kampfjuden

UnbeugsamNachdem ich den Filmtitel des Streifens Unbeugsam – Defiance dem gewöhnlichen Niveau verdeutschter Filmtitel angepasst habe, möchte ich erklären, was so besonders an diesem Film ist. Zunächst einmal spielt der aktuelle James-Bond-Darsteller Daniel Craig die Hauptrolle, was insofern herausragend ist, als dass Unbeugsam ein guter Film ist und keine uncharmante Schlaftablette wie die aktuellen Bond-Filme. Weiterlesen „Unbeugsam – die Kampfjuden“

Mixa rückt Atheisten in die Nähe von Nazis

Jedenfalls war das der Originaltitel des Spiegel-Beitrags zum Thema, bevor sie ihn in Bischof Mixa sieht Massenmord als Folge des Atheismus geändert haben. Gläubige und halbgare Zweifler verstehen in der Regel nicht, wie solche Aussagen für Atheisten klingen. Darum werde ich ein paar Worte in Mixas Trost und Hoffnung vermittelnder Osterpredigt durch andere ersetzen… Weiterlesen „Mixa rückt Atheisten in die Nähe von Nazis“