Staat macht Kirche traurig

Zufriedenheit mit der religiösen Gemeinschaft hängt vom Staat ab

Je mehr sich die Regierung in religiöse Belange einmischt, zum Beispiel durch die finanzielle Förderung bestimmter Religionsgemeinschaften, desto weniger zufrieden sind Gläubige mit ihrer Kirche. Diesen Zusammenhang belegt eine neue Studie, welche zudem die Frage aufwirft, warum die BRD die Kirchen trotzdem mit unseren Steuergeldern vollstopft. Weiterlesen