Gaza: Mehr Deutsche für Terroristen als für ihre Opfer

Die Deutschen haben abgestimmt. Leider. Mein Podcast zur aktuellen Umfrage über den Krieg in Gaza:

Diesmal mit einem vernünftigen Mikrofon aufgenommen.

Quelle der Umfrage: http://www.welt.de/politik/deutschland/article130999275/Deutsche-lehnen-Eingreifen-im-Gaza-Konflikt-ab.html

Was gerade als moralisch gilt

Die Antworten auf meine Umfrage Was ist moralisch? sind recht interessant und ausgewogen. Sieben Leute finden zum Beispiel, dass der deutsche Fernseh-Philosoph Richard David Precht höchstpersönlich die Moral verkörpert, während fünf Abstimmende ihn von einer Brücke stoßen möchten, um einen Zug aufzuhalten. Einer hält sich daran, „was die Partei sagt“ und ein weiterer hat nur „das Wohl der arischen Herrenrasse“ im Sinn. Nun, dann ist der Zustand der Moral in Deutschland weitaus besser, als ich dachte. Weiterlesen

Die Deutschen finden Planwirtschaft gut

Sind die Deutschen strohdumm oder dumm wie Stroh? Vor diese Alternative sieht man sich aufgrund einer Allensbach-Umfrage gestellt, welche die F.A.Z. jüngst in Auftrag gab, siehe:

http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/allensbach-analyse-stille-liebe-zur-planwirtschaft-12682183.html

Demnach finden Planwirtschaft – die Wirtschaftsordnung, die im 20. Jahrhundert mehrere Millionen Menschen in China, Sowjetrussland, Kambodscha, etc. verhundern ließ und welche die Ostdeutschen verarmte und sie versklavte – und Marktwirtschaft, der universelle Wohlstandsgenerator, bei den Deutschen ungefähr die gleiche Zustimmung. Weiterlesen