Wie passt das alles zusammen?

Diese Frage werden sich neuere Leser meines Blogs wahrscheinlich stellen. Wer im Feuerbringer-Magazin stöbert, stößt auf Polemiken gegen Feminismus, die aber aus einer pro-feministischen Position geschrieben sind, gegen Kommunismus und für eine Politik, die einigen Kommunisten gut gefällt, gegen Reaktionäre und doch für manche konservative Werte. Für Libertarismus — und für Kommunitarismus.

Was geht hier vor sich?

Weiterlesen

Rechte Besetzung

Begriffe wie „Querdenker“, „Andersdenkende“, „Skeptiker“ wurden von Rechten besetzt. Dabei haben auch viele „Linke“ geholfen. So gilt nun jeder, der nicht die dominante Meinung zu irgendetwas vertritt, als rechter Idiot.

Weiterlesen